Rindenhumus

Rindenhumus ist ein wertvoller Zuschlagstoff für Erden und Substrate. Im Substrat kann er Nährstoffe speichern und bedarfsgerecht wieder abgeben (Pufferung). Außerdem ist er eine strukturstabile Komponente, die für eine verbesserte Drainage feiner Substrate sorgt.

Die Produktion eines RAL-gütegesicherten Rindenhumus setzt voraus, dass der ausgesiebte Feinanteil der Rinde ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird und mindestens 6 Monate Zeit zur Reifung hat. Eine Zufuhr von Nährstoffen sowie das regelmäßige Umsetzen der Mieten beschleunigt die Fermentation.

Verlauf der Kompostierung