Über uns


In Bütgenbach, im belgischen Teil der Eifel gelegen, produzieren wir seit 1989 in unserem Unternehmen Rinden- und Humusprodukte auf höchstem Niveau. Umgeben von forstbaulich genutzten Waldflächen nutzen wir unter anderem seit vielen Jahren, die bei der Holzernte anfallende Rinde zur Produktion von Blumenerden und Rindenmulch. Ab Sommer 2018 ergänzt in unserem Werk eine neue, hochmoderne Holzfaseranlage die Auswahl an nachwachsenden Rohstoffen. Die notwendige Energie dazu erzeugen wir selbst, um auch die Abwärme für Trocknungsprozesse nutzen zu können. Grünschnitt, der aus der Umgebung angeliefert wird, wird von uns fachmännisch kompostiert.

Die Eifel-Holz AG liefert darüber hinaus seit vielen Jahren hochwertige mediterrane Pinienrinde. Durch modernste Siebtechnik ist die Pinienrinde in verschiedenen Körnungen erhältlich.


Jahresvolumina:

  • Rinde: 600.000m³
  • Pinienrinde: 150.000 m³
  • Grünkompost: 150.000 m³
  • Blumenerden: 100.000 m³


Wir fertigen auf sieben Absackanlagen mit einer Stundenleistung von insgesamt 5000 Verpackungseinheiten. Eine Stellfläche für 15.000 Paletten steht als Zwischenlager zur Verfügung. In der Saison verladen wir bis zu 100 Fahrzeuge täglich.